Arzt mit Patientin Arzt mit Patientin Arzt mit Patient Arzt mit Patient

Fachbegriffe aus der Zahnmedizin – einfach erklärt.

Was sind eigentlich Veneers? Oder was erwartet mich bei einer Prophylaxe? Diese und andere Fragen erklären wir Ihnen in unserem Lexikon.

Klicken Sie einfach den entsprechenden Buchstaben des Begriffes an, den Sie suchen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kiefer

Der Kiefer ist unterteilt in Unterkiefer (Mandibula, lat. Mandere: kauen, beißen) und Oberkiefer (Maxilla). Das Kiefergelenk macht den Unterkiefer beweglich, der Oberkiefer ist dagegen starr. Das Kiefergelenk ist das einzige Gelenk des Körpers, welches gleichzeitig eine Dreh- und Gleitbewegung ausführen kann.

Odontalgie

Die Odontalgie bezeichnet den medizinischen Fachbegriff für den Zahnschmerz.

Odontologie

Die Odontologie (auch als Odontiatrie bezeichnet) ist der medizinische Fachbegriff für die Zahnheilkunde. Bei der Odontologie handelt es sich um den eigenständigen Bereich der Medizin, welcher sich mit der Erkennung, Behandlung und Vorbeugung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten beschäftigt.

Okklusion

Als Okklusion bezeichnet man die Berührung der unteren und oberen Zahnreihen beim Kauen.

Onlay

Ein Onlay ist eine wie das Inlay im Dentallabor gefertigte, passgenaue Zahnfüllung. Das Onlay bedeckt die gesamte Kaufläche des wieder herzustellenden Zahns inklusive der Höcker. Bei der Anwendung eines Overlay wird im Gegensatz zum Onlay nur einen Teil der Höcker und nicht die gesamte Höckerfläche mit der Füllung bedeckt.

Onlay(Overlay)

Ein Onlay ist eine wie das Inlay im Dentallabor gefertigte, passgenaue Zahnfüllung. Das Onlay bedeckt die gesamte Kaufläche des wieder herzustellenden Zahns inklusive der Höcker. Bei der Anwendung eines Overlay wird im Gegensatz zum Onlay nur einen Teil der Höcker und nicht die gesamte Höckerfläche mit der Füllung bedeckt. 

Oral

Oral bedeutet zum Mund gehörend. 

Oralchirurgie

Die Oralchirurgie bezeichnet ein Fachgebiet der Zahnmedizin, welches sich mit chirurgischen Eingriffen in der Mundhöhle befasst. Dazu gehört zum Beispiel die Entfernung der Weisheitszähne und die Implantologie.

Oralphobie

Oralphobie (auch Dentalphobie) bezeichnet den Fachbegriff für die ausgeprägte Angst vor dem Zahnarzt.

Orthodontie

Orthodontie bezeichnet ein selten benutzter Begriff für die Kieferorthopädie.

Osteoblasten

Osteoblasten sind knochenbildende Zellen.

Osteoklasten

Osteoklasten sind knochenabbauende Zellen.

Osteozyten

Osteozyten bezeichnen die Knochenzellen.